13.01.01 10:35 Uhr
 19
 

Botschaft brannte - Es war ein Marder - ein Killermarder?

Auf einmal brannte sie, die thailändischen Botschaft in Wien.
Der Auslöser ist ein Marder gewesen, der ein Elekrokabel durchgebissen hatte.

Leider starb der Marder noch am Fundort.

Die drei zur Zeit anwesenden Personen kamen mit Schnittwunden und Rauchgasvergiftungen ins nächste Hospital.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Killer, Botschaft, Marder
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?