13.01.01 10:35 Uhr
 19
 

Botschaft brannte - Es war ein Marder - ein Killermarder?

Auf einmal brannte sie, die thailändischen Botschaft in Wien.
Der Auslöser ist ein Marder gewesen, der ein Elekrokabel durchgebissen hatte.

Leider starb der Marder noch am Fundort.

Die drei zur Zeit anwesenden Personen kamen mit Schnittwunden und Rauchgasvergiftungen ins nächste Hospital.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Killer, Botschaft, Marder
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Hakenkreuz-Tattoo suspendiert Polizist bekommt seit zehn Jahren Bezüge
US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?