12.01.01 22:42 Uhr
 26
 

Ein Orden für Showmaster Gottschalk

Ungewöhnliche Ehren für Thomas Gottschalk: Am Freitag Abend reiste eigens der Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher nach München, um ihm im Namen der Faschingsgesellschaft Narrhalla den Valentin-Orden zu verleihen.

Verdient hat der langjährige Quotenkönig sich die Auszeichnung mit einer Bemerkung über eine bekannte TV-Show; er habe ein Faible für das Klosterleben, und wenn er die Wahl zwischen Ordensvater und Container-Bruder habe, wähle er gerne den Orden.

Die Narrengesellschaft lobte den Ausspruch als "humorvollste bzw. hintergründigste Bemerkung im Sinne von Karl Valentin". Vor Gottschalk wurde der Orden bereits 28 anderen Prominenten verliehen, darunter Loriot, Roman Herzog und Helmut Kohl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Orden
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?