12.01.01 22:42 Uhr
 110
 

US Air Force mit 1,6 Mrd.Dollar-Projekt: Super-Jumbos gegen Atombomben

Die US Air Force treibt offenbar die Planungen für eine neue Super-Waffe im Kampf gegen Atom-Bomben und andere ballistische Raketen voran. Das 1,6 Mrd.Dollar-Projekt soll eine Flotte von 7 Boeing 747 mit revolutionärer Waffentechnik ausstatten.

Die Flugzeuge des "Airborne Laser Program" erhalten in die Nasenspitze einen neuartigen Laser, der in der Lage sein soll, feindliche Raketen aller Art - auch Atombomben unschädlich zu machen. Damit hätten die USA eine Raketenabwehr-Erstschlagswaffe.

Das Projekt hängt nur noch von der Finanzierbarkeit des Projekts durch das US Militär und der Frage ab, ob ein Einsatz unter Gefechtsbedingungen überhaupt möglich ist.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Dollar, Projekt, Atombombe, Air Force, Jumbo
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Force One-Streit: Boeing geht auf Donald Trump zu und will Preis senken
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
USA/Washington: Schüsse auf dem Flugplatz der Air Force One



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Force One-Streit: Boeing geht auf Donald Trump zu und will Preis senken
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
USA/Washington: Schüsse auf dem Flugplatz der Air Force One


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?