12.01.01 22:09 Uhr
 18
 

Verändertes Erbgut durch leuchtendes Gen !

Amerikanischen Wissenschaftlern ist es jetzt erstmals gelungen das Erbgut eines menschenähnlichen Affen zu verändern!

Der Erfolg wurde damit bewiesen das dem Gen ein fluoreszierender Farbstoff mitgegeben wurde was ihm den Namen leuchtendes Gen gab !

Laut eigenen Aussagen der Wissenschaftler schließt dies die Lücke zwischen genmanipulierten Mäusen und dem Menschen !


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cathar
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gen, Erbgut
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?