12.01.01 22:09 Uhr
 18
 

Verändertes Erbgut durch leuchtendes Gen !

Amerikanischen Wissenschaftlern ist es jetzt erstmals gelungen das Erbgut eines menschenähnlichen Affen zu verändern!

Der Erfolg wurde damit bewiesen das dem Gen ein fluoreszierender Farbstoff mitgegeben wurde was ihm den Namen leuchtendes Gen gab !

Laut eigenen Aussagen der Wissenschaftler schließt dies die Lücke zwischen genmanipulierten Mäusen und dem Menschen !


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cathar
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gen, Erbgut
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod
Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?