12.01.01 21:53 Uhr
 10
 

DaimlerChrysler: Dividende auf dem Niveau von 2000

Trotz den Liquiditätsgerüchten um DaimlerChrysler, dem fallenden Kurs und den Rückrufaktionen, trotz der angespannten Lage will die DaimlerChrysler AG die Dividendenausschüttung auf dem Vorjahresniveau belassen.

Daimler hat im vergangenen Jahr eine Dividende von 2,35 Euro pro Aktie ausgezahlt. Die neueste Anleihe wurde jedoch großzügig ausgestattet, so daß sich der Konzern im Fall einer weiteren Herabstufung durch die Ratingagenturen für gewappnet sieht.

Es werden folgende Gründe für das Aufbrauchen der Reserven sind der Verlust bei Chrysler und die getätigten Käufe von auf dem japanischen und amerikanischen Markt. Die Aktie leidet am schwachen Automobilmarkt. Daimler muß bessere Bedingungen bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Daimler, Chrysler, Dividende, Niveau
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?