12.01.01 21:16 Uhr
 695
 

Bundeskanzler Schröder fährt jetzt Mercedes - seine Meinung

Unser Bundeskanzler hat jetzt endlich einen Mercedes bekommen. Daimler-Chrysler-Chef Schrempp hatte ihn förmlich dazu "gezwungen, einen Audi gegen einen Daimler zu tauschen".

Seine Meinung zu dem neuen Gefährt:

"Klasse Auto. Zu viel Technik."

Der Hintergrund für seine Meinung:

Auf seinem Weg nach Moskau hatte er den Wagen selber zum Flughafen gefahren und dabei gab es wohl ein kleines technisches Problem, das vom Kundendienst zügig behoben werden konnte.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Bundeskanzler, Meinung
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin beklagt - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Regensburg: 17-Jähriger, der Polizisten attackierte, sollte abgeschoben werden
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?