12.01.01 21:16 Uhr
 695
 

Bundeskanzler Schröder fährt jetzt Mercedes - seine Meinung

Unser Bundeskanzler hat jetzt endlich einen Mercedes bekommen. Daimler-Chrysler-Chef Schrempp hatte ihn förmlich dazu "gezwungen, einen Audi gegen einen Daimler zu tauschen".

Seine Meinung zu dem neuen Gefährt:

"Klasse Auto. Zu viel Technik."

Der Hintergrund für seine Meinung:

Auf seinem Weg nach Moskau hatte er den Wagen selber zum Flughafen gefahren und dabei gab es wohl ein kleines technisches Problem, das vom Kundendienst zügig behoben werden konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Bundeskanzler, Meinung
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?