12.01.01 20:10 Uhr
 10
 

Klubobmann der SPÖ fordert Sondersitzung

"Steuersenkung statt unsoziale Belastungspolitik", dieses Thema wurde heute von SPÖ-Klubobmann Peter Kostelka bei einer Pressekonferenz abgehalten und gleichzeitig eine Nationalrats-Sondersitzung verlangt.

Ausserdem fordert seine Partei für jeden Lohnsteuerzahler einen Absetzbetrag von 3500.- ÖS im Jahr.

Durch diese Steuerpläne werde die Budgetsanierung der Regierung nicht unterbrochen, so Kostelka.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sonde
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen
Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?