12.01.01 18:36 Uhr
 8
 

EVP: Soziale Marktwirtschaft - ein Modell für Europa?

Die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Philosophie der sozialen Marktwirtschaft, ist eine der großen Forderungen von Angela Merkel am EVP-Kongress. Sie appellierte an der Solidarität untereinander festzuhalten.

Die CDU/CSU sprach sich im Rahmen des Kongresses gegen eine Blockade der Osterweiterung der EU aus. Für Samstag ist die Verabschiedung des Programmpunktes vorgesehen, der sich gegen die Aufnahme der Türkei in die EU richtet.

Die EVP ist ein Verband konservativer Parteien in Europa, dessen Ziel es ist, sich zu "einer" Partei hinzuentwickeln.
Zur EVP gehört unter anderem auch die umstrittene "Forza Italia" des italienischen Medienzaren Silvio Berlusconi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, Markt, Model, Modell, Marktwirtschaft
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit
Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Caroline Beil bringt im Alter von 50 Jahren Kind zur Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?