12.01.01 18:30 Uhr
 27
 

Online-Händler verstoßen gegen Sicherheitsbestimmungen

Der Datenschutz und die Sicherheit der Online-Kunden sind den Internet-Firmen scheinbar nicht so wichtig.
Denn 63 % verstoßen gegen gültige Bestimmungen und haben große Mängel in der Sicherheit.

Hacker haben leichtes Spiel bei diesen Nachlässigkeiten der Anbieter, so der TÜV-Nord.

Auf diese Art und Weise können die Kreditkartennummer oder die Daten des Kunden leicht eingesehen werden, einige Firmen geben sogar ohne zu fragen die Kundendaten weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Sicherheit, Händler
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Saarbrücken: Überraschung - zur Filmfestivaleröffnung erscheint Maas und Wörner
China warnt USA vor Einmischung im südchinesischen Meer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?