12.01.01 17:53 Uhr
 14
 

23-jährige Mutter von Mann angezündet und ihr Freund verprügelt

Ein Arbeitsloser in Wiener Neustadt kam in Streit mit seiner Frau. Wie bereits mehrfach, schlug er Sie. Doch diesmal übergoss er sie sogar mit Feuerzeug-Benzin und zündete sie an.

Dann verprügelte er auch noch den neuen Freund seiner Frau, von der er bereits getrennt wohnte.

Seine Frau flüchtete trotz schwerer Verbrennungen zu ihrer Mutter. Sie wurde mit dem Hubschrauber ins Spital nach Wien gebracht.


WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mutter, Freund
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?