12.01.01 17:19 Uhr
 66
 

Napster: File-Sharing erntet Mißtrauen bei den Nutzern!

Ob und wie weit File-Sharing Dienste erlaubt sind, ist noch nicht klar. Nach einer Befragung von Leuten, die Musik aus dem Netz gesaugt haben, finden 28% File-Sharing für rechtens.

Weitere 28% halten es auf jeden Fall für eine Verletzung des Copyright und 44% wollen sich dazu nicht äußern und warten die Urteile der Gerichte ab.

P.J. McNealy, der diese Studie gemacht hat, fand außerdem heraus, dass gut ein Drittel der Leute die Napster, Gnutella oder Scour benutzen, wissen, dass sie Schutzrechte verletzen, es aber trotzdem machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nutzer, Sharing
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?