12.01.01 16:44 Uhr
 40
 

Streit um Internetadresse www.castor.de

Dieser Streit ist zwischen einer Gruppe von Castorgegnern und dem Betreiber einer Atommüllbehälterfabrik entfacht. Die Besitzer der Adresse haben diese im April 1997 erworben und wollte diese an One World Web übertragen.

One World Web ist der Betreiber der Seite. Das endgültige Urteil soll noch vor dem nächsten Castortransport gesprochen werden. Noch steht keiner der Parteien als Gewinner da, es ist noch alles offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZK und KB
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Streit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" wegen Donald Trump verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?