12.01.01 15:53 Uhr
 6
 

Hornblower: Aktie im Blickpunkt: Ariba

Ariba hat am Donnerstag die Ergebnissaison im B2B-Sektor eröffnet. Der Anbieter von Software für den Internet-Handel zwischen Unternehmen meldete für das erste Quartal einen Gewinn je Aktie vor außerordentlichen Kosten von 5 Cent und schlug damit deutlich die Konsensschätzung von 2 Cent. Unter der Berücksichtigung von Akquisitionskosten und Aufwendungen für ein Aktienop-tionsprogramm hat sich allerdings ein Verlust ergeben, der sich von 10,3 Mio. USD im Vorjahreszeitraum auf 347,6 Mio. spürbar ausweitete. Einen negativen Beigeschmack hinterließ auch die gedämpfte Wachstumsprognose des Unter-nehmens für das zweite Quartal: Ariba rechnet im laufenden Quartal im Vergleich zum ersten Quartal nur noch mit einem Wachstum von rund 8%, nachdem aktuell noch ein Plus von 26% im Quartalsvergleich ausgewiesen wurde. Angesichts der ambitionierten Bewertung ist dies sehr negativ zu werten


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Blick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?