12.01.01 15:01 Uhr
 5
 

Sensormatic: Ergebnisse in Q2 unter Erwartungen

Die Sensormatic Electronics Corp., ein Hersteller von Ausrüstung für elektronische Überwachungssysteme, meldete am Freitag, daß seine Fiskalgewinne und -umsätze im zweiten Quartal geringer als erwartet ausfallen werden, was auf Probleme mit einigen Fertigungsanlagen und den starken Dollar zurückzuführen ist.

Sensormatic rechnet für das zweite Quartal mit einem Umsatz von 281 Mio. Dollar (Vgl. Vj. +4 Prozent) und einem Gewinn von 20-21 Cents pro Aktie (Vgl. Vj. +20 Prozent). Wall Street Analysten prognostizierten dem Unternehmen einen Gewinn von 25 Cents pro Aktie.

Das Unternehmen erwartet außerdem für das zweite Halbjahr 2001 ein stärkeres Umsatzwachstum und für das Gesamtjahr ein EPS-Wachstum von 35 Prozent. Analysten schätzen den Gewinn pro Aktie für 2001 auf 1,01 Dollar pro Aktie (Vgl. Vj. +44 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Erwartung, Sensor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?