12.01.01 13:58 Uhr
 16
 

Anni Friesinger schwer gestürzt!

Bei den Europameisterschaften ist Anni Friesinger beim Rennen über 500 m schwer gestürzt. Sie verlor in der Kurve das Gleichgewicht und stürzte in die Bande. Sie hatte Schmerzen an Kopf, Nacken und Knien.

Dies war ihr 2. Lauf, da sie im 1. Lauf behindert worden war und das Recht auf einen 2. Lauf zugesprochen bekommen hatte. Ihre Titelverteidigung ist nun unmöglich.

Schnellste war Claudia Pechstein. Gunda Niemann-Stirnemann enttäuschte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Anni Friesinger-Postma
Quelle: www.sport1.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?