12.01.01 13:28 Uhr
 2.257
 

Impfstoff gegen Aids gefunden?

Ein Eiweiß aus den USA mit dem Namen "5-Helix" macht Hoffnung auf dem Gebiet der Aids-Forschung. Das Eiweiß soll dem Aids-Virus den Zugang zu den Zellen versperren. "5-Helix" könnte der erste Schritt zur Entwicklung eines Impstoffes gegen Aids sein.

Ein amerikanischer Wissenschaftler vertritt außerdem die Auffassung, dass das Eiweiß auch gegen andere Virusinfektionen einsetzbar sein könnte. Versuche am Menschen werden in der Zukunft erwartet, Tierversuche waren allerdings schon erfolgreich.


WebReporter: Phillipo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: AIDS, Impfstoff
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?