12.01.01 12:52 Uhr
 14
 

Musiklehrer zeigt laute Klavierspielerin wegen Körperverletzung an

Wer ein großes Talent am Klavier werden will, muss auch häufig üben. Dies dürfte besonders einem Musiklehrer klar sein. Doch in Berlin zeigte ein Musiklehrer seine Nachbarin wegen des Klavierspiels an: Das laute Spiel sei eine klare Körperverletzung.

Dabei ist das angeklagte Mädchen gar nicht so untalentiert, behauptet jedenfalls ihre Mutter. Außerdem verbringe das Mädchen die meiste Zeit in Wien. Der Musiklehrer beklagt sich jedoch über stundenlanges Spielen, auch nachts werde er geweckt.

Als der Fall vor Gericht endete, kam heraus, dass der Musiklehrer an einem Lärmtrauma und einer pschychischen Störung leidet. Das Mädchen und ihre Mutter wurden von der Anklage der Körperverletzung freigesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Phillipo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Musik, Körper, Körperverletzung, Klavier, Klavierspieler
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?