12.01.01 12:52 Uhr
 14
 

Musiklehrer zeigt laute Klavierspielerin wegen Körperverletzung an

Wer ein großes Talent am Klavier werden will, muss auch häufig üben. Dies dürfte besonders einem Musiklehrer klar sein. Doch in Berlin zeigte ein Musiklehrer seine Nachbarin wegen des Klavierspiels an: Das laute Spiel sei eine klare Körperverletzung.

Dabei ist das angeklagte Mädchen gar nicht so untalentiert, behauptet jedenfalls ihre Mutter. Außerdem verbringe das Mädchen die meiste Zeit in Wien. Der Musiklehrer beklagt sich jedoch über stundenlanges Spielen, auch nachts werde er geweckt.

Als der Fall vor Gericht endete, kam heraus, dass der Musiklehrer an einem Lärmtrauma und einer pschychischen Störung leidet. Das Mädchen und ihre Mutter wurden von der Anklage der Körperverletzung freigesprochen.


WebReporter: Phillipo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Musik, Körper, Körperverletzung, Klavier, Klavierspieler
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig-Marathon: Amateur gewinnt, weil alle Favoriten sich verlaufen
Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?