12.01.01 10:30 Uhr
 34
 

210 Internetfirmen sind Pleite

So sieht die Bilanz des Jahres 2000 aus, 210 Firmen sind Pleite.
Mehr als 10000 Mitarbeiter haben dabei ihren Arbeitsplatz verloren.



Wie hoch die Neueinstellungen bei neuen und bestehenden Firmen im letzten Jahr sind, wird leider nicht deutlich.

Im Vergleich zu Deutschland sind in den USA allerdings die Pleiten in den letzten acht Jahren sehr gering geblieben, so die Aussage von Rohleder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Pleite
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?