12.01.01 10:08 Uhr
 18
 

NBC entlässt 10 % der Belegschaft

Der Fernsehsender NBC, der Sendungen wie z.B. 'ER' und 'Friends' ausstrahlt, wird innerhalb der nächsten sechs Monate bis zu 600 Arbeitsplätze (10 Prozent der Belegschaft) abbauen, was mit schwachen Werbeumsätzen zu tun hat, so Daily Variety am Freitag.

Der Arbeitsplatzabbau wird in jeder Abteilung des Unternehmens durchgeführt, das zur General Electric Co. gehört. Die Entlassungen sind generell auf Bedenken bezüglich einer immer schwächer werdenden Wirtschaft zurückzuführen, die auch den Werbemarkt entsprechend beeinflußt.

Auch der Nachrichtensender CNN bereitet sich im Zusammenhang mit der Fusion zwischen der Muttergesellschaft Time Warner und AOL auf die Entlassung von 4.000 Mitarbeitern vor.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: NBC, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?