12.01.01 10:08 Uhr
 18
 

NBC entlässt 10 % der Belegschaft

Der Fernsehsender NBC, der Sendungen wie z.B. 'ER' und 'Friends' ausstrahlt, wird innerhalb der nächsten sechs Monate bis zu 600 Arbeitsplätze (10 Prozent der Belegschaft) abbauen, was mit schwachen Werbeumsätzen zu tun hat, so Daily Variety am Freitag.

Der Arbeitsplatzabbau wird in jeder Abteilung des Unternehmens durchgeführt, das zur General Electric Co. gehört. Die Entlassungen sind generell auf Bedenken bezüglich einer immer schwächer werdenden Wirtschaft zurückzuführen, die auch den Werbemarkt entsprechend beeinflußt.

Auch der Nachrichtensender CNN bereitet sich im Zusammenhang mit der Fusion zwischen der Muttergesellschaft Time Warner und AOL auf die Entlassung von 4.000 Mitarbeitern vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: NBC, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?