12.01.01 09:19 Uhr
 198
 

Desertifikation - Eine Milliarde Menschen werden davon bedroht..

Heute sieht man noch Gras und Bäume und Morgen eine Wüste. Die gesamte Menschheit ist dabei ein Drittel der globalen Landfläche derart zu schädigen, das sie bald zur Wüste wird.

In Afrika wird im Jahr 2025 ( Vergleich zu 1990 ) nur noch ein Drittel des Ackerlandes zur Verfügung stehen. Unter anderem leidet auch Südeuropa darunter. Kahlschlag und die Klimaveränderung sind auslösende Faktoren.

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) leitet derzeit 250 Entwicklungsprojekte. Das finanzielle Volumen beläuft sich auf 2,8 Milliarden Mark.


WebReporter: Das Auge
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Milliarde
Quelle: news.haz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?