12.01.01 00:23 Uhr
 7
 

Ärztin mit Waffe bedroht

Die Düsseldorfer Polizei setzte am gestrigen Tag anlässlich einer Bedrohungslage ein Sondereinsatzkommando ein.

Ein offensichtlich phsychisch kranker Mann hatte im Gesundheitsamt eine Ärztin aufgesucht und diese mit einem Messer und einer Pistole bedroht.
Er nahm eine aggressive Haltung ein.

Er verließ das Gesundheitsamt und konnte durch das eingesetzte Sondereinsatzkommando nach Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden.
Das Motiv des Mannes ist unbekannt.


WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Waffe
Quelle: www.duesseldorf-today.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?