12.01.01 00:00 Uhr
 22
 

Bürger und Einwohner waren in Hannover nicht das gleiche

Im Jahre 1301 begann man in Hannover die Neubürger auf einem Pergament zu registrieren. Die Statuten ( Gesetze )Hannovers trennten dieses klar.

Diese Statuten blieben bis 1918 gültig.

Seit 1322 darf man Bier in Tonnen verkaufen - was keine Selbstverständlichkeit war.

Im 3o jährigen Krieg wurde Hannover von dänischen Truppen belagert - jedoch erfolglos.


ANZEIGE  
WebReporter: Das Auge
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hannover, Bürger, Einwohner
Quelle: www.hannover.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?