11.01.01 20:05 Uhr
 16
 

Bankraub - Räuber sacken eine halbe Mio ein

Die Region um Radeburg ist nicht mehr sicher.
Zum dritten Mal wurde eine Filiale der Raiffeisenbank heimgesucht.
Die Räuber drangen nach Bankschließung ein und erzwangen eine halbe Mio DM.

Redeburg, direkt an der Autobahn gelegen, ist für das schnelle Wegkommen vom Tatort nahezu ideal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Räuber, Bankraub
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?