11.01.01 18:37 Uhr
 0
 

VerticalNet steigen nach abgesagter Übernahme

Als eine der wenigen Internetaktien entwickelt sich Vertical Net heute sehr gut. Aktuell kann die Aktie ca. 20% auf 6 Dollar zulegen und damit andere Aktien aus diesem Segment, die unter den Quartalszahlen von Yahoo zu leiden haben, deutlich hinter sich lassen.

Der Grund für die heutige Performance dürfte die abgesagte Übernahme von SierraCities sein. SierraCities.com wurde als Teil der Fusionsvereinbarung mit 7 Dollar je Aktie bewertet, derzeit notiert der Titel nur noch knapp unter 2 Dollar. Für Vertical Net war das Grund genug, die Übernahme abzublasen. Dennoch werden beide Unternehmen auch in Zukunft zusammenarbeiten.

Auch die Aktien von SierraCities reagieren positiv auf diese Meldung und gewinnen aktuell 8% auf 1,8 Dollar. Der Höchstkurs der Aktie lag im vergangenen Jahr bei 23,9 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?