11.01.01 18:37 Uhr
 0
 

Neue Präsidentin bei ADS - Aktie steigt 36%

Applied Digital Solutions, ein amerikanischer Anbieter von eBusiness-Solutions, profitiert heute von der Ernennung einer neuen Präsidentin. Mercedes Walton wird in Zukunft die Geschäfte bei ADS leiten. Zuvor war sie Viezepräsidentin beim Telefongiganten AT&T.

Investoren scheinen sehr davon beeindruckt zu sein, daß sich ADS eine Kapazität wie Walton leisten kann, denn aktuell steigt die Aktie um sagenhafte 40% auf 1,2 Dollar. Zu den Hochzeiten der Internetaktien hatten Anleger allerdings schon bis zu 18 Dollar pro Aktie gezahlt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Präsident
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Schweden führt Behörde für die Gleichstellung von Frauen ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?