11.01.01 17:34 Uhr
 23
 

79-Jähriger tötet seinen 75-jährigen Nachbarn: Er hatte keine Manieren

In Rumänien, hat, laut Vermutung der Polizei, ein 79 Jahre alter Mann seinen 75 Jahre alten Nachbarn umgebracht, nur weil dieser keine Manieren hatte.

Der Nachbar hatte den 79-jährigen zu sich eingeladen, um einen Brandy zu trinken. Als der Nachbar, aber den letzten Schluck aus der Flasche nahm und den 79-jährigen gebeten hatte nach Hause zu gehen, hat dieser ihn getötet.

In Rumänien, besagt ein alter Brauch, dass der letzte Schluck dem Gast gehört. Als dies mißachtet wurde, hat der 79-jährige Mann ein Messer gezogen und seinen Nachbarn erstochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nachbar
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?