11.01.01 17:02 Uhr
 10
 

Kapitän war blau: In Schlangenlinien über den Main

Ein Schiffskapitän hat im angetrunkenen Zustand auf dem Main einen Unfall verursacht. Nachdem der 49-jährige sein Schiff erst mit Schlangenlinien über den Main steuerte, rammte er letztendlich das Ufer.

Wie die Polizei heute mitteilte, ergab ein Bluttest einen Alkoholwert von über 2,3 Promille. Der Grund: Der russische Kapitän hatte vor seiner Fahrt das orthodoxe Weihnachtsfest ausgiebig gefeiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juvenal
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kapitän, Schlange
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?