11.01.01 17:02 Uhr
 10
 

Kapitän war blau: In Schlangenlinien über den Main

Ein Schiffskapitän hat im angetrunkenen Zustand auf dem Main einen Unfall verursacht. Nachdem der 49-jährige sein Schiff erst mit Schlangenlinien über den Main steuerte, rammte er letztendlich das Ufer.

Wie die Polizei heute mitteilte, ergab ein Bluttest einen Alkoholwert von über 2,3 Promille. Der Grund: Der russische Kapitän hatte vor seiner Fahrt das orthodoxe Weihnachtsfest ausgiebig gefeiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juvenal
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kapitän, Schlange
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?