11.01.01 17:15 Uhr
 44
 

Kältewelle: Notstand und Kältefrei!

Bis zu minus 45°C sind es in Sibirien. Heute sind dazu noch Fernwärme und Elektrizität ausgefallen, ein Grund um den Notstand auszurufen? Für den Bürgermeister im Landkreis Oblutschensk (im Osten von Russland) war es das.

Die Eisenbahn im Ural kann ebenfalls nicht mehr fahren, da durch die Massen an Schnee und Eis die Schienen blockiert sind.

Die einzigen glücklichen sind die Kinder: In Irkutsk haben rund 400 000 Schüler Kältefrei bekommen und müssen nicht zur Schule. Kältefrei gibt es dort ab minus 33°C.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharpshooter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kälte, Notstand
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?