11.01.01 16:31 Uhr
 46
 

Kostenlose Multimedia Entwicklungsumgebung

SGI hat die Multimedia-Entwicklungsumgebung dmSDK unter eine GNU-Lizenz gestellt. Der Download und die Verwendung des Quellcodes ist damit jetzt kostenlos.

Die dmSDK-Technik soll bei dem OpenGL-Nachfolger OpenML zum Einsatz kommen. OpenML steht in Konkurrenz zu WindowsMedia und QuickTime!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcalpine
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Entwicklung, Multimedia
Quelle: www.networkworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gransee(Oberhavel) 13-Jähriger von Mitschülern krankenhausreif geprügelt
Hessen: 19-Jährige erfroren, die Wohnung zum Rauchen verließ
Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?