11.01.01 16:31 Uhr
 46
 

Kostenlose Multimedia Entwicklungsumgebung

SGI hat die Multimedia-Entwicklungsumgebung dmSDK unter eine GNU-Lizenz gestellt. Der Download und die Verwendung des Quellcodes ist damit jetzt kostenlos.

Die dmSDK-Technik soll bei dem OpenGL-Nachfolger OpenML zum Einsatz kommen. OpenML steht in Konkurrenz zu WindowsMedia und QuickTime!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcalpine
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Entwicklung, Multimedia
Quelle: www.networkworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos