11.01.01 16:16 Uhr
 10
 

Oracle-Vorstand will Aktien verkaufen

Der CFO der Oracle Corp. Jeff Henley und Donald Lucas aus dem Management haben ihre Option, die den Verkauf von 1,15 Mio. Stammaktien im Wert von insgesamt 36,6 Mio. Dollar vorsieht, wahrgenommen, so die SEC.

Henley, CFO seit 1991, will 1 Mio. Aktien mit einem Marktwert von 32 Mio. Dollar verkaufen, Lucas, Mitglied des Managements seit 1980, 150.000 Aktien im Wert von 4,6 Mio. Dollar.

Die Aktien des Unternehmens stiegen am Mittwoch an der Nasdaq um 0,25 Dollar und schlossen bei 33 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Vorstand
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?