11.01.01 15:54 Uhr
 6
 

Bauern gegen Bundeskanzler

Der Präsident des deutschen Bauernverband (DBV) Gerd Sonnleitner weist die Vorwürfe von Schröder zurück. Dieser behauptete, dass der DBV den Verbraucherschutz in den Hintergrund gestellt habe.

Sonnleiter hingegen behauptet, dass Schröder mit diesen Vorwürfen nur davon ablenken wollte, dass er die beiden Minister verloren hat.


WebReporter: darklord2201
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bauer, Bundeskanzler
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?