11.01.01 15:15 Uhr
 1.662
 

Der nächste stirbt: ISP stellt Internetzugang ein - Auch Du betroffen?

Der Internet Service Provider "Synx" gab heute bekannt das sich, aufgrund des verschärften Wettbewerbs, die Verfügbarkeit und Qualität des Dienstes, trotz hoher Erwartungen, nicht als zufriedenstellend herausgestellt hat und deshalb eingestellt wird.

Zum 31.Januar werden die Leitungen abgeschaltet und, auch in Zukunft sollen keine weiteren Angebote geplant sein.

Damit reiht sich ein weiterer ISP in die Liste der gescheiterten Anbieter ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, ISP
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?