11.01.01 14:58 Uhr
 6
 

Libanesischer Jugendlicher greift Rabbi in Berlin an.

In Berlin wurde gestern Abend ein 15 Jahre alter Jugendlicher libanesischer Herkunft verhaftet, nachdem er mit 2 weiteren, noch nicht erwischten Jugendlichen einen Rabbi in einer U-Bahn-Station angegriffen hatte.

Sie pöbelten ihn mit " Ich hasse Juden " an, nachdem er versucht hatte, die zuvor in der U-Bahn randalierenden Jugendlichen zu beschwichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Jugend, Jugendliche, Rabbi
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Jusos und Linksjugend hissen Schwulenflagge am Rathaus
Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?