11.01.01 14:58 Uhr
 6
 

Libanesischer Jugendlicher greift Rabbi in Berlin an.

In Berlin wurde gestern Abend ein 15 Jahre alter Jugendlicher libanesischer Herkunft verhaftet, nachdem er mit 2 weiteren, noch nicht erwischten Jugendlichen einen Rabbi in einer U-Bahn-Station angegriffen hatte.

Sie pöbelten ihn mit " Ich hasse Juden " an, nachdem er versucht hatte, die zuvor in der U-Bahn randalierenden Jugendlichen zu beschwichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Jugend, Jugendliche, Rabbi
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?