11.01.01 14:54 Uhr
 20
 

FCK: Schjönberg hat die Nase voll und geht!

Für Michael Schjönberg ist es schon klar, er wird den FCK definitv verlassen. Wohin er geht hat er noch nicht verlauten lassen. Auch er hatte vom FCK noch ein Angebot bekommen.

Doch dieses Angebot will Schjönberg nicht annehmen und gab den Vertag an den FCK wieder zurück. Schjönberg ärgert sich über die zu kurze Vertragslaufzeit von nur einem Jahr.

Schjönberg bezeichnete den Vertrag als "unannehmbar". Das der FCK den Vertrag überarbeitet ist fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nase
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?