11.01.01 14:37 Uhr
 10
 

Max Mosley wies Vorwürfe zurück!

Bei einem Interview mit dem Magazin von "Auto Motor und Sport" ärgerte sich FIA Präsident Max Mosley über Mc Laren. Die Vorwürfe des Rennstalls seien haltlos, so der Engländer.

Technische Verbote betreffen jedes Team nicht nur McLaren. Das oft für die WM entscheidende Sachen passieren, ist meistens Schuld der Teams. Einige leiden da mehr an Verfolgungswahn als andere.

In den Jahren 1997 bis 1999 hatte Ferrari immer Titelchancen. Zum Titel hatte es jedoch nie gereicht, argumentiert der FIA-Präsident.


ANZEIGE  
WebReporter: Tintifax
Quelle: www.sportal.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?