11.01.01 14:01 Uhr
 184
 

Haider verlor Prozess!

Am Donnerstag ist im Wiener Landesgericht ein Prozess zu Gunsten des Zweiten Deutschen Fernsehens ausgegangen. Haider hatte den Prozess angestrengt, weil er seiner Meinung nach in seiner Ehre verletzt wurde.

Das ZDF Magazin "Frontal" hatte einen Bericht über Haider gebracht, in dem der Moderator ihn in der Sendung als skrupellosen Demagogen, verdeckten Sunnyboy und als Hauptklagepunkt als gefährlichen politischen Gauner genannt hatte.

Das Gericht kam jedoch zu der Überzeugung, das es sich zwar um derbe und überzogene Kritik handelt, es sich aber noch innerhalb der verfassungsrechtlich gewährleisteten Rechts auf freie Meinungsäußerung bewegt.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozess
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?