11.01.01 16:49 Uhr
 17
 

Cottbus gerettet? - Team verpflichtet Wunderstürmer aus Magdeburg

Nach langem Hin und Her steht es nun fest.
Die "Schwarze Perle" aus Magdeburg wechselt bereits zur Rückrunde zum abstiegsbedrohten Erstligist Energie Cottbus.
Die Rede ist von Adolphus Ofodile, der zur Zeit beim Oberligisten 1.FC Magdeburg spielt.

Der 21 jährige Nigerianer machte vor allem während der DFB-Pokalsensation des 1.FCM auf sich aufmersam.
So hatte der 1.FC Köln, Borussia Mönchengladbach und Energie Cottbus Interesse an den Wunderstürmer, der gegen Bayern München das 1:0 machte.

Die Ablösesumme steht noch nicht fest, die Rede ist aber von 300.000 bis 500.000 DM.
Einziges Problem: Cottbus hat nach EU-Regelung, nur noch einen Nicht-Europäischen Profi-Platz frei, Neuverplichtungen wären demnach nur Vertragsamateure.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Misse
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Wunder, Cottbus, Magdeburg, Wunde
Quelle: www.volksstimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Erst 14-jähriger Nachwuchsfahrer mit Anabolika gedopt
Confed-Cup-Finaleinzug: Chiles Torwart hält alle drei portugiesischem Elfmeter
Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?