11.01.01 11:50 Uhr
 184
 

Junge von Skilift fast erhängt!

Glück im Unglück hatte ein vierjähriger Bub als er im obersteirischen Bad Mitterndorf den Skilift benutzte. Die Kordel seines Skianzuges verhängte sich mit dem Schleppseil des Liftes worauf das Kind in die Höhe gezogen wurde.

Ungefähr zwei Minuten hing das besinnungslose Kind bis zur seiner Befreiung durch den Liftwart und anderer Skifahrer über den Boden.

Der Bub wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, Dauerschäden werden nicht angenommen.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Junge
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder
Gütersloh: 86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen und daheim wird eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?