11.01.01 11:43 Uhr
 25
 

Marktführende dt. Firma insolvent - 300 Arbeitsplätze gefährdet?

Die deutsche im Angora Bekleidungsbereich führende Firma ''Medima'' hat die Eröffnung des Insolvenzverfahrens vor Gericht in Waldshut beantragt.

Die Zahlungsunfähigkeit sei unter anderem wegen dem schwachen Winter und einer allgemeinen Krise in der Textilen Industrie hervorgerufen worden.

300 Arbeitnehmer/innen sind nun von Arbeitslosigkeit bedroht.
Das Unternehmen arbeite jedoch schon an möglichen Wegen aus der Krise und werde dabei auch besonders auf die Angestelltenverhältmisse achten.


WebReporter: bigfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Gefahr, Markt, Firma, 300, Arbeitsplatz
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?