11.01.01 11:38 Uhr
 236
 

Gefährlich: dieser neue Virus kann nicht nur das CMOS löschen!

Der Virus "WM97/Chronic-A" kommt zusammen mit dem Trojaner "KillCMOS-E". Unter bestimmten Umständen überschreibt der Trojaner die CMOS-Einstellungen des Rechners mit unsinnigen Daten und setzt ihn so außer Gefecht.

Der Virus selbst hat eine komplexe Funktionalität. Unter anderem sperrt er aktuelle Dokumente mit einem Passwort. Bestimmte Files wie SOL.EXE oder MSHEARTS.EXE (Spiele in Win95 und Win98) werden manipuliert.

Auch der Windows-Kern wird durch Infizierung von win.com verändert. Alle Funktionen treten an unterschiedlichen Tagen auf, die der Virus durch verschiedene Algorythmen errechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Virus
Quelle: www.sophos.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?