11.01.01 11:06 Uhr
 205
 

In Hotels: Frauen lauter beim Sex, Männer vor dem Fernseher

Die "Novotel" Hotelkette hat eine Befragung der Angestellten in 27 Hotels in Australien und Neuseeland durchgeführt. Demnach sind Frauen laut, wenn sie Sex haben oder streiten, Männer dagegen eher, wenn sie Sportübertragungen im Fernsehen verfolgen.

Männer sind außerdem bekannt dafür, ein besseres Trinkgeld zu geben, während Frauen häufiger "versehentlich" Hotelhandtücher einpacken; außerdem hinterlassen sie ihre Hotelzimmer unordentlicher.

Männer trinken das Bier aus der Minibar und beschweren sich über Nichtraucherzonen. Á pro pos Minibar: Wein hat mit Mineralwasser gleichgezogen in der Beliebtheit bei Frauen. Verursachen sie deshalb 69% der Unfälle in den Hotelgaragen?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Girassol
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Sex, Hotel, Fernseher
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?