11.01.01 10:58 Uhr
 8
 

WALTER übertrifft Umsatz- und Gewinn-Ziele

Die WALTER hat im Jahr 2000 nach vorläufigen Zahlen auf Konzernbasis mit einem Umsatz von 268 Mio. Euro (1999: 229,6 Mio. Euro) und einem EBIT von ca. 29,5 Mio. Euro (1999: 23,3 Mio. Euro) die imVerlauf des letzten Jahres erhöhten Planziele (260 Mio. Euro Umsatz,28 Mio. Euro EBIT) übertroffen. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Umsatzwachstum von 16,7 Prozent und einem Ergebnisanstieg von 26,6 Prozent.

Der Auftragseingang konnte im vergangenen Jahr um 24 Prozent auf280 Mio. Euro steigen, die Investitionen bei Sachanlagen beliefen sich auf 15 Mio. Euro (1999:13,8 Mio. Euro).

Aufgrund von soliden Auftragseingängen und eines Auftragsbestands, der das Vorjahresniveau um 46 Prozent übertraf, rechnet man für das Jahr 2001 mit einem Umsatzwachstum von ca. 10 Prozent auf rund 300 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schützenverein und "bewaffneter Arm" von Pegida soll verboten werden
Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?