11.01.01 10:58 Uhr
 8
 

WALTER übertrifft Umsatz- und Gewinn-Ziele

Die WALTER hat im Jahr 2000 nach vorläufigen Zahlen auf Konzernbasis mit einem Umsatz von 268 Mio. Euro (1999: 229,6 Mio. Euro) und einem EBIT von ca. 29,5 Mio. Euro (1999: 23,3 Mio. Euro) die imVerlauf des letzten Jahres erhöhten Planziele (260 Mio. Euro Umsatz,28 Mio. Euro EBIT) übertroffen. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Umsatzwachstum von 16,7 Prozent und einem Ergebnisanstieg von 26,6 Prozent.

Der Auftragseingang konnte im vergangenen Jahr um 24 Prozent auf280 Mio. Euro steigen, die Investitionen bei Sachanlagen beliefen sich auf 15 Mio. Euro (1999:13,8 Mio. Euro).

Aufgrund von soliden Auftragseingängen und eines Auftragsbestands, der das Vorjahresniveau um 46 Prozent übertraf, rechnet man für das Jahr 2001 mit einem Umsatzwachstum von ca. 10 Prozent auf rund 300 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?