11.01.01 10:34 Uhr
 351
 

Hochschulen - Ab 2003 nur noch Geld nach Leistung?

Sparmassnahmen im Hochschul- und Fachhochschulbetrieb, wohin das Auge nur schaut.
Damit in Berlin mindestens 85000 Studienplätze gerettet werden können, muß Geld her. Und dies nicht zu knapp.

Denn die steigenden Pensionskosten, Tariferhöhungen, sowie Gebäudeerhaltungskosten fressen den Hochschulen förmlich Löcher in die, ohnehin schon leeren, Taschen. Einen neuen Vorstoß wagen deshalb die Hochschulen und Politiker.

Demnach ist schon beschlossen, das künftig die Hochschulen nach Leistung finanziert werden sollen. Lediglich der genaue Rahmen wird noch definiert werden müssen. Ab 2003 sollen dann die neuen Verträge gelten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Little_Mik
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, Leistung, Hochschule
Quelle: 195.170.124.152

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?