11.01.01 10:30 Uhr
 14
 

Tübke stellt unbekannte Aquarelle aus seiner Jugend vor.

Burgdirektor Tilman Schladebach teilte mit, das vom 17. Juni bis 26. August eine Vernisage mit den Bildern des mittlerweile 71 Jahre alten ostdeutschen Künstlers Werner Tübke in der Burg Beeskow veranstaltet wird.

Zu sehen sind unter anderem Tübke-Malereien, DDR-Grafiken und Plakate die von dem Ehepaar Tübke selbst organisiert wird.

Nicht nur die 30 bekanntesten Bilder, sondern auch unbekannte Aquarelle aus seiner Jugendzeit sowie 50 brandneue Zeichnungen werden zu sehen sein.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jugend, unbekannt
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft
Direktor nach Buchmessen-Eklat bei rechten Verlagen: "Wir müssen es aushalten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen
Christliche Sprecherin der AfD verlässt Partei wegen deren "Radikalisierung"
Urteil: Hartz-IV-Aufstocker müssen Trinkgeld mit Leistungen verrechnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?