11.01.01 10:03 Uhr
 45
 

Streit zwischen Intel und ATI beendet

ATI kann nun den "Radeon Grafikchip" auf integrierten Chipsätzen von Intel-Prozessoren einsetzen. Dafür darf Intel Patente von ATI verwenden.

Durch diese Lizenzeinigungen läßt einerseits der Druck seitens AMD gegen Intel und nVidia gegen ATI ein wenig nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JTR
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Streit, Intel, ATI
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?