11.01.01 10:01 Uhr
 4.216
 

Hacker knackt Atomkraftwerk

Einem Hacker ist es 1999 gelungen in ein englischen Atomkraftwerk in der Nähe von London virtuell einzubrechen.

Wie am Mittwoch von der Betreibergesellschaft bestätigt wurde, konnte der Hacker ohne Probleme durch die "extrem lax" Sicherheitsvorkehrungen eindringen. Die Anlage wurde kurz danach abgeschaltet und komplett überprüft.

Inzwischen wurden die Sicherheitsvorkehrungen verschärft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pmnicky
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: nackt, Hacker, Atomkraftwerk, Atomkraft
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?