11.01.01 09:07 Uhr
 9
 

Abu Sayyaf entführen britisches Mädchen

Und wieder gibt es eine Entführung auf den Philippinen:

Rebellen der Gruppe "Abu Sayyaf" überfielen eine Familie in ihrem Haus und nahmen ein 6-jähriges britisches Mädchen mit, nachdem die Mutter eine Forderung in Höhe von 4.000,-DM nicht zahlen konnte.

Die Abu Sayyaf hatten im April 21 Menschen in ihrer Gewalt, darunter auch die deutsche Familie Wallert.


WebReporter: Cold_Gin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?