10.01.01 23:43 Uhr
 4
 

Zeitzünder versagte: Anschlag schlug fehl

Eine Bombe der ETA war auf einem Friedhof im spanischen Zarautz abgelegt worden, explodierte jedoch nicht, da der Zeitzünder versagte.

Mit der Bombe wollte die baskische Untergrundorganisation Politiker töten, die sich auf dem Friedhof versammelt hatten, um einem getötetem Kollegen zu gedenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KFCSW
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?