10.01.01 23:17 Uhr
 7
 

Yahoo-Ausblick 2001 unter Erwartungen: Aktie -20%

Die Quartalszahlen von Yahoo scheinen auf den ersten Blick recht erfreulich ausgefallen zu sein. Der Internetportalbetreiber vermeldete einen Gewinn für das abgelaufene vierte Quartal von 13 Cents je Aktie. Dies ist auch exakt der Wert, den Analysten vorausgesagt hatten.

Sorgen bereitet jedoch die Projektion des Gesamtjahres 2001. Henry Blodget von Merrill Lynch sagte einen Gesamtjahresgewinn 2001 von 50-55 Cents je Aktie voraus, was bereits 5-10 Cents unter den Konsensschätzungen lag. Falle die Prognose sogar unter 50 Cents je Aktie, so Blodget, könnte einen Kursverlust der Yahoo-Aktie unter die Marke von 20 Dollar eintreten.

Tatsächlich hat Yahoo heute jedoch gemeldet, dass man im Gesamtjahr 2001 einen Gewinn je Aktie von nur 33-43 Cents erwartet. Die Umsätze sieht Yahoo zwischen 1,2 und 1,3 Milliarden Dollar. Analysten hatten zuvor rund 1,4 Milliarden Dollar prognostiziert. Im ersten Quartal erwartet Yahoo! Umsätze zwischen 220 und 240 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Yahoo, 2001, Erwartung, Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Petition wegen Frauenbelästigung durch Migranten in Viertel
Rad: Giro d´Italia-Führender muss wegen Magenproblemen während Etappe aufs Klo
"Volksvertreter": ZDFneo konfrontiert in Format Politiker mit kritischen Wählern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?