10.01.01 23:09 Uhr
 32
 

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen bei Bush-Vereidigung

Für die Vereidigung des neuen US-Präsidenten George W. Bush sind extreme Sicherheitsmaßnahmen geplant. Man befürchtet nämlich riesige Protestaktionen.

Wahrscheinlich gehen mehr Menschen als 1973 auf die Straße, als Nixon vereidigt wurde. Und das waren immerhin 60 000 bis 100 000 Demonstranten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, George W. Bush, Sicherheitsmaßnahme, Vereidigung
Quelle: seite1.web.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?